Google AdWords wird zu Google Ads & Neue Demographische Ausrichtung

Mit dem Ziel “Engagement, Menschen und Unternehmen” schneller online zu verbinden, hat sich Google entschieden ihre Google AdWords Oberfläche neu zu definieren. Die folgenden Änderungen werden am 24. Juli 2018 umgesetzt:

  1. Aus Google AdWords wird jetzt neu
    => Google Ads.

  2. DoubleClick und Google Analytics 360 Suite vereinen sich zur
    => Google Marketing Platform.

  3. DoubleClick for Publishers und DoubleClick Ad Exchange werden zusammengeführt zu
    => Google Ad Manager.

Verbesserungen

  1. Google Ads
    Die Erstellung individueller Kampagnen, welche einen schnelleren Zugriff auf die am häufigsten verwendeten Funktionen erlaubt wurde vereinfacht. Auch wurden die neuen Grafiken und Berichtstools verbessert und liefern noch konkretere Informationen. Inklusive alle heute verfügbaren Kampagnentypen, einschliesslich Suche, Anzeige und Video.
  2. Google Marketing Platform
    Die neue Zusammenführung von Funktionen wie DoubleClick Bid Manager, Campaign Manager und Audience Center zu Google Marketing Platform hat den Vorteil, dass die digitalen Medien an einem Ort geplant und eingekauft werden, so dass auch die Optimierung und Nutzung besser gemessen werden kann.

  3. Google Ad Manager
    Die Verwaltung von DoubleClick for Publishers und DoubleClick Ad Exchange findet sich neu im Google Ad Manager vereint, was eine Vereinfachung der Anzeigenschaltung ist. Die Anzeigeneinstellungen wurden zudem aktualisiert, um einen höheren Standard zu erzielen.  

Im Grossen und Ganzen werden die Werbeanzeige-Tools/Plattformen vereinfacht und zu einer besseren Nutzungsfreundlichkeit umfunktioniert. Die Erstellung und Aufschaltung der Kampagnen kann schneller umgesetzt werden und wird einfacher zu bedienen.

Neue Google Ads URLs

Google Ads Login
Die URL "adwords.google.com" wird zu "ads.google.com".

Google Ads Hilfe-URL
"support.google.com/adwords" wird zu "support.google.com/google-ads".

Google Ads Blog
"https://adwords.googleblog.com/" wird zu "https://blog.google/products/ads/"


 

NEU: Detailierte Demographische Ausrichtung

Die Entscheidung die Beta-Version von Detailed Demographics für die Auswahl von Werbetreibenden einzuführen, hat im Sinne, das bisher fortschrittlichste demografische Targeting in AdWords äh Google Ads zu sein. :) 

Mit viel Erfolg. So hat sich Google die Fähigkeit angeeignet, neue und mehrere Zielgruppen zu erreichen. 

Sie können nun zum Beispiel über die Standard-Targetings von früher hinausgehen und sich nach Bildung, Elternstatus, Familienstand und Wohneigentum richten. Diese demographischen Faktoren haben zum Ziel, dass Sie Zielgruppen spezifischer und genauer erreichen und so relevantere Werbung schalten können. 

 

Fazit

Die neue Struktur ermöglicht eine geordnete Übersicht der unterschiedlichen Werbemöglichkeiten mit Google.  
Die neuen Ad-Tools sind perfekt vereinfacht und begeistern in ihrer simplen Komplexität. ;)

 

Tipp: Google Marketing Live Keynote

Seien Sie der Erste, der von den neuesten Google Anzeigen, Analysen und Plattform-Innovationen erfährt. Registrieren Sie sich, um den Keynote-Live-Stream am Dienstag, den 10. Juli, 12:00Uhr, zu sehen. Hier können Sie die Live Keynote nachschauen.

Weiterführende Links